Dr. Veronika Hollenrieder

Vorsitzende

  1. Geboren 1960 in München
  2. Medizinstudium an der LMU München
  3. Facharztausbildung zur Internistin Klinik München-Neuperlach III.Med.
  4. Zusatzbezeichnungen: Diabetologin DDG und BLÄK, Psychosomatische Grundversorgung
  5. 1993 Niederlassung in München als Internistin
  6. Seit 2003 Leitung des Diabeteszentrums München-Unterhaching
  7. Seit 1990 Referententätigkeit für die KVB München und in den darauffolgenden Jahren bundesweite Vortragstätigkeit.
  8. Seit 2008 Mitherausgeberin der Zeitschrift INFO Diabetologie
  9. 2017 Veröffentlichung des ersten Buches „Ich bin dann mal dick“ im Springer-Verlag

Dr. Arthur Grünerbel

Schatzmeister

  1. 1980 – 1986 Medizinstudium an der LMU München
  2. 1985 – 1987 Erste diabetologische Tätigkeit an der ll.Med.Klinik München Grosshadern
  3. 1988 – 1989 Wehrpflicht als Truppenarzt bei den Pionieren; Rheumatologie Bad Feilnbach
  4. 1989 Promotion
  5. 1990 Chirurgie in Mindelheim mit kleinem Operationsprogramm
  6. 1991 – 1995 Innere Abteilung in Mindelheim (Kardiologie: Echokardiographie-Ambulanz), Diabetologie 1993-1995 Kreisklinik Fürstenfeldbruck
  7. 1994 Facharzt für Innere Medizin, 1995 Internistische Praxis
  8. 2001 Diabetologe DDG, Gründung Diabeteszentrum München Süd
  9. 2006 Diabetologe der Bay. Landesärztekammer 2006
  10. 2010 Ernährungsmediziner DAEM/DGE; Ernährungsschwerpunkt
  11. 2017 Lipidologe DGFF, Lipidstoffwechselambulanz

Dr. med. Björn Ertl

Schriftführer

  1. 1999-2005 Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München und am „Uppsala Akademiska sjukhuset“ (UAS) in Uppsala (Schweden)
  2. 2006-2012 Tätig als Assistenzarzt im Rotkreuzklinikum München in den internistischen Hauptabteilungen I. Medizinische Abteilung (Kardiologie) und II. Medizinische Abteilung (Gastroenterologie, Endokrinologie und Diabetologie), ab 2012 als Facharzt in der II. Medizinischen Abteilung
  3. 2015 Zusatzbezeichnung Ernährungsmediziner, Zusatzbezeichnung Diabetologe
  4. 2016 Tätigkeit als Oberarzt II. Medizinische Abteilung (Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie)
  5. 2017 Tätig als niedergelassener Internist und Diabetologe im Diabeteszentrum München Süd

Dr. Andreas Liebl

1. Beisitzer

  1. seit 11/2001 Chefarzt des Diabetes- und Stoffwechselzentrums und der Abteilung für Innere Medizin an der Fachklinik Bad Heilbrunn
  2. 08/2000 – 10/2001 Chefarzt des Diabetes- und Stoffwechselzentrums Tegernsee (Wallberg-Klinik)
  3. 1995 – 2000 Funktionsoberarzt und Leitung der Privatstation des Diabeteszentrums München-Bogenhausen
  4. 05/1995 Anerkennung zum Facharzt. Umfassende Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin mit Rotation durch alle internistischen Fachabteilungen einschließlich Intensiv- und Notfallmedizin sowie insbesondere Angiologie
  5. 10/1988 – 07/2000 Unbefristete Stellung als Arzt am Diabeteszentrum der 3. Medizinischen Abteilung für Stoffwechsel, Endokrinologie und Angiologie am Städtischen Klinikum München-Bogenhausen (Prof. Dr. Hepp)
  6. 10/1986 – 05/1988 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Anästhesie und Intensivmedizin der Universität München (Prof. Dr. Peter) an den Abteilungen im Klinikum München-Großhadern und in der Universitätsklinik Regensburg
  7. 10/1986 Approbation als Arzt und Promotion
  8. 11/1982 – 07/1986 Klinisches Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München, davon Auslandssemester im Sommer 1984 an der Eastern Virginia Medical School in Norfolk/USA
  9. 11/1980 – 07/1982 Vorklinisches Studium der Humanmedizin an der Universität Regensburg

Daniel Bernwieser

3. Beisitzer

  1. Ich bin 39 Jahre alt , verheiratet und habe drei Kinder
  2. 1996 begann ich eine Ausbildung als Orthopädie-Techniker
  3. 2009/2010 absolvierte ich die Meisterschule
  4. 2011 stieg ich in den Familien-Betrieb mit ein
  5. 2016 wurde die Firma von meinem Vater an mich übergeben

Hortense Pietsch

4. Beisitzer

  1. Berufliche Ausbildung
  2. Diabetesberaterin DDG in der Schwerpunktpraxis Dr. Johann Brand, Spiegelstr. 2; 81241 München-Pasing
  3. Medizinisch technische Laborassistentin
  4. Referententätigkeit
  5. Bayerischer Hausärzteverband (HSW GmbH)
  6. Berlin Chemie
  7. Helmholzzentrum München
  8. Verbandsarbeit
  9. Mitglied VDBD - Verband der Diabetesberatungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V. (4 Jahre Vorstandsmitglied)
  10. Mitglied DDG
  11. Mitglied diabetesDE – deutsche Diabeteshilfe